Jetzt da! Der neue

apo-rot® Glücksgriff

Wunderschöne Produkte haben wir für Sie dieses Mal im Glücksgriff zusammenstellen können: Hochwertige Pflegeartikel für Gesicht und Körper namhafter Hersteller warten auf Sie. Greifen Sie zu, solange der Vorrat reicht.

Wir haben neue Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 9.00 - 18.30 Uhr, Samstag: 10.00 - 14.00 Uhr

Herzlich willkommen

in der apo-rot Apotheke Bahrenfeld

In den denkmalgeschützten Gebäuden des Alten Gaswerks befindet sich die jüngste apo-rot Apotheke. Durch Umwandlung der alten Industriehallen in Hotels, Wohn- und Gewerberäume entstand hier ein neues Zentrum mit Flair. Individuelle Beratung sowie ein breites Angebot an Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln sorgen für eine optimale Betreuung. Hautpflege- und hochwertige Kosmetikprodukte namhafter Firmen wie La Mer, SkinCeuticals, Caudalie und Babor runden das Angebot ab.

Wer erhält kostenlose Bürgertests und wie wird die Testberechtigung nachgewiesen?

  • Kinder unter 5 Jahren (Geburtsurkunde, Kinderreisepass)
  • Schwangere im 1. Trimester (Mutterpass)
  • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen COVID-19 teilnehmen (Teilnahmebescheinigung)
  • Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Isolation erforderlich ist (,,Freitesten") (Vorlage der schriftlichen Isolations­anordnung des Gesundheitsamts oder eines positiven PCR-Testergebnisses, das maximal 21 Tage zurückliegt)
  • Behandelte, Bewohnerinnen und Bewohner sowie Besucherinnen und Besucher insbesondere von Krankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen,
    stationären Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung oder Tageskliniken (Bescheinigung der Einrichtung bzw. bei Besuch auch Selbstauskunft)
  • Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines
    Persönlichen Budgets nach dem § 29 SGB IX
    Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei
    Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets beschäftigt sind (Menschen mit Behinderung und ihre Beschäftigten) (Bescheinigung der Einrichtung bzw. bei Besuch auch Selbstauskunft)
  • Pflegende Angehörige (Selbstauskunft oder Beleg über Pflegestatus)
  • Haushaltsangehörige von Infizierten (Testergebnis der infizierten Person und Nachweis der übereinstimmenden Wohnanschrift)

Wichtig zu wissen:

Nur bei Personen, die sich nicht impfen lassen können und Haushaltsangehörigen von nachweislich Infizierten ist zwingend der genannte Nachweis vorzulegen. Im Übrigen können auch andere Nachweise erbracht werden, sofern diese den Testgrund ausreichend darlegen. Neben dem Nachweis über den Testgrund ist in allen Fällen ein amtlicher Ausweis vorzulegen.

In welchen Fällen muss man für Tests 3 Euro zahlen und wie wird die Testberechtigung nachgewiesen?

  • Personen, die am Tag der Testung eine Veranstaltung in einem Innenraum besuchen werden (Selbstauskunft)
  • Personen, die am Tag der Testung Kontakt zu Personen haben werden, die ein hohes Risiko haben, schwer an COVID-19 zu erkranken
    (Menschen ab 60 Jahren und/oder mit Vorerkrankungen, Menschen mit Behinderung) (Selbstauskunft)
  • Wenn die Corona-Warn-App eine rote Kachel anzeigt (Selbstauskunft)

Außerdem ist wichtig zu wissen:

  • Die Kosten anlassloser Tests werden nicht übernommen, die Tests können aber durch das Testzentrum angeboten werden.
  • Symptomatische Patientinnen und Patienten sollen sich nicht im Testzentrum, sondern in der Arztpraxis testen lassen. Sofern die Person einen positiven Schnell- oder Selbsttest vorlegt, besteht aber ein Anspruch auf bestätigende PCR-Testung.
  • Mitarbeitende in Krankenhäusern und Heimen werden in den Einrichtungen getestet.
Rezept und Medikamente vorbestellen

Rezept vorbestellen

Sie benötigen schnell Ihr Medikament:
Schreiben Sie uns, wir kümmern uns um eine schnelle Bereitstellung Ihrer Arzneimittel.

Serviceleistungen

  • Beratungsschwerpunkte:
    Nahrungsmittelunverträglichkeit und Darmgesundheit
    Ernährungsberatung
    Medizinische Hautpflege und Exklusivkosmetik
  • Verleih von Milchpumpen, Pari-Boys und Babywaagen
  • Anmessung von Stütz- und Kompressionsstrümpfen
  • Rezeptvorbestellung per E-Mail oder "Meine Apotheke"-APP
  • Medikationsmanagement
  • Individuelle Anfertigung von Arzneimitteln
  • Botenservice
  • Kundenparkplätze
  • Sprachen: Englisch, Französisch, Vietnamesisch, Türkisch, Portugiesisch
Kundenkarte

Die apo-rot® Kundenkarte

Mit der Kundenkarte können wir Sie und Ihre Gesundheit aktiv zu unterstützen!

Meine Apotheke App

Wir haben die APP – Sie haben die Vorteile

  • Medikamente bestellen, abholen oder per Boten bringen lassen
  • Wir benachrichtigen Sie, sobald alles abholbereit ist
  • Sie sparen einen Weg und Wartezeiten

Ärzte in der unmittelbaren Umgebung

Hausarzt Dr. med. Sevinç Çağlar
Von-Sauer-Straße 42 a
22761 Hamburg
Telefon +49 40 89 52 91
https://www.dr-caglar.info

Hausarzt Dr. Holger Butting
Bahrenfelder Chaussee 36
22761 Hamburg
Telefon +49 40 89 29 37

Kinderärzte im Friesenweg
Friesenweg 2
22763 Hamburg
Telefon +49 40 380 64 76
https://www.kinderaerztefriesenweg.de

Allgemeinmedizin Dr. med. Agoes Bötjer
Sibeliusstraße 1
22761 Hamburg
Telefon +49 40 89 56 04

Allgemeinmedizin Dr. med. Cordula Sohst-Brennenstuhl
Friedensallee 260
22763 Hamburg
Telefon +49 40 880 30 38
www.arztpraxis-bahrenfeld.de

Allgemeinmedizin Dr. med. Ruth Hauck
Friedensallee 253
22763 Hamburg
Telefon +49 40 880 69 67

Allgemeinmedizin Dr. med. Hanno Balfanz
Hohenzollernring 90
22763 Hamburg
Telefon +49 40 390 21 94

Dermatologie Dr. Overbeck-Baum & Dr. Hicks
Gasstraße 6
22761 Hamburg
Telefon +49 40 831 4078
www.hicks-overbeck.de

Asklepios Institutsambulanz Nord (PIA)
Gasstraße 6 b
22761 Hamburg
Telefon +49 40 39 86 02 29

Zahnarzt Dr. Harms
Nikischstraße 2
22761 Hamburg
Telefon +49 40 89 18 85
www.zahnarzt-drharms.de

Zahnärztin Christiane Schmidt
Paul-Dessau-Straße 6
22761 Hamburg
Telefon +49 40 22 17 66
www.hamburger-zahnarztpraxis.de

arrow-top